Kronenteileinkürzung

Langes Leben

Ein Baum, der im Verlauf seines oft mehrere Jahrzehnte, manchmal sogar Jahrhunderte langen Lebens mit seiner Krone immer weiter “in den Himmel” schießt, droht aufgrund des nach oben wandernden Schwerpunktes irgendwann einmal umzukippen oder auseinanderzubrechen.

Eine Kronenteileinkürzung im Rahmen einer biostatischen Baumkontrolle verlängert in den meisten Fällen sein Überleben um viele Jahre. Zusätzlich werden durch den Erhaltungs- bzw. Entlastungsschnitt Fehlentwicklungen behoben, Bruchgefahren beseitigt, Verkehrssicherheit wiederhergestellt (“Kronensicherungsschnitt”) und Fassaden bzw. benachbarte Bäume freigeschnitten und so deren Entwicklung gefördert. Außerdem kommt der erhaltende Baumschnitt dem Aufbau einer geschlossenen, kompakten Krone zugute.

Wollen Sie mehr zum Thema "Kronenteileinkürzung" wissen?